Cap-Darlehen – variabler Zins mit Zinsobergrenze!

Das Cap-Darlehen bietet gegenüber dem klassischen Darlehen mit Festzins die Chance, kurzfristiger zu planen und auf die Bedürfnisse und Veränderungen Ihres Lebens zu reagieren.

Verändern sich die Zinsen auf dem Kapitalmarkt, so verändern sich automatisch auch Ihre Konditionen. Sie profitieren somit von Zinsschwankungen nach unten und sichern sich gleichzeitig gegen unliebsame Zinsschwankungen nach oben ab. Durch die definierte Zinsobergrenze ist die maximal mögliche Zinserhöhung festgelegt.

Diagramm Beispiel Nominalzinsentwicklung

Basis Ihres Zinssatzes ist der 3-Monats-EURIBOR-Satz. Die Zinsneufestlegungen erfolgen 4-mal pro Jahr, jeweils zu Beginn eines neuen Quartals. Sofern eine Bandbreite von 0,05 Prozentpunkten überschritten wird, wird Ihr Nominalzinssatz der Entwicklung des 3-Monats-EURIBOR-Satzes angepasst. Ihr Zinssatz übersteigt dabei nie die definierte Zinsobergrenze!